Wir planen "Haus Ethiopia" als Low-Tech Gebäude

Mit dem in Addis Abeba wohnhaften Bauunternehmer Mesfin Tsige wurde die Kostenplanung für das Gebäude erstellt. Er wird als General Contractor das Projekt in der Umsetzung vor Ort leiten.

Für die Neuaufnahme von 100 älteren odachlosen Menschen planen und bauen wir adequate Gebäude. Die vorhandenen Lehmgebäude auf dem Grundstück unserer Partnerorganisation müssen Schritt für Schritt renoviert gegebenenfalls ersetzt werden.

Durch Neubebauung soll der offene Platz verdichtet werden und eine nutzbare parkähnliche Struktur erhalten.

Wir planen ein Low-Tech Gebäude, das bedeutet bewusster Verzicht auf teure komplizierte Technik und die Nutzung einfacher Wirkprinzipien. Die gesamte Gebäudeanlage soll in Bauabschnitten realisiert werden, wobei wir partizipativ mit lokalen Handwerkern und Architekten zusammen arbeiten.

Das Gebäude wird mit örtlich vorhandenen Materialien errichtet und soll nach seiner Fertigstellung an die Partnerorganisation übergeben werden.